Grube dierks btm2 BOOMTOWN NEWS

START FÜR ARTFUL LEARNING FILM

Es gibt zur Zeit keinen politischen Plan für ein neues Bildungssystem. Aber wir brauchen eine neue Strategie im öffentlichen Sektor, denn Bildung ist unsere Zukunft. Kinder sind unsere Zukunft.

(Berlin, Nov 2018) Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Porticus Stiftung, der Hilti Foundation und dem Leonard Bernstein Center. Unter der Regie von Thomas Grube wird BOOMTOWN MEDIA in Deutschland und den USA einen Film realisieren, der Leonard Bernsteins ARTFUL LEARNING Bildungs-Programm auch in Europa bekannt machen, weiter in die Gesellschaft tragen und damit die Debatte über einen Wandel in unserem öffentlichen Bildungssystem vorantreiben möchte. Die Premiere ist für 2019 geplant.

Bereiten öffentliche Schulen in ihrer herkömmlichen Form junge Menschen wirklich darauf vor, verantwortungsvolle Bürger zu werden?

Linearer Wissenstransfer spiegelt heute nicht mehr die Welt wider, in der wir leben, und kann neue Generationen nicht ausreichend auf die Herausforderungen eines zunehmend vernetzten Lebens vorbereiten. Mit zunehmender Komplexität wachsen auch die Herausforderungen exponentiell. Ob Energie, Ernährung, Umwelt, Gesundheit oder Klimawandel.

Wir müssen etwas grundlegend verändern.

Die Schulgesetze besagen: Die Aufgabe der Schule ist es, verantwortliche Bürger*innen auszubilden. Das derzeitige öffentliche Schulsystem gibt Schüler*innen die Möglichkeit Fakten auswendig zu lernen. Aber bekommen wir so Menschen, die auch bereit sind mit komplexen Fragen umzugehen? Das würde bedeuten, risikobewusst zu entscheiden, in kreativen Gruppen zu arbeiten, die Innovationen initiieren, die Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen. Für eine Zukunft, von der wir nicht wissen, wie sie aussieht und wie sie die nächste Generation gestalten kann?

ARTFUL LEARNING

ARTFUL LEARNING ist ein transformatives Lernmodell, das es Lehrern ermöglicht, die Künste und künstlerische Prozesse zu nutzen, um die Liebe zum Lernen für alle Schüler zu wecken und zu erhalten. Basierend auf über zwanzig Jahren intensiver Zusammenarbeit und Verfeinerung, Feldforschung und Implementierung mit führenden Pädagogen, Forschern und Praktikern des Modells, ist ARTFUL LEARNING ein Rahmen, den Lehrer*innen nutzen können, um ihren Lehrplan und ihre Lehrpraxis zu revitalisieren.

Initiiert von der amerikanischen Musikikone Leonard Bernstein und realisiert von Tausenden von Menschen in den USA, verändert ARTFUL LEARNING das Lehren und Lernen. Bernsteins Vision war es, Musik und die anderen visuellen und darstellenden Künste als Mittel zu nutzen, um den Schülern eine lebenslange Liebe zum Lernen zu vermitteln. ARTFUL LEARNING bindet die Künste in den Lernprozess ein. Ein sorgfältig recherchiertes, konzeptbasiertes, interdisziplinäres Modell, das nachweislich das Verständnis der Schüler erhöht und die akademische Leistung verbessert.